Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    pinkypeachykitschy

   
    numbprincess

   
    kibajuice

    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/ladylovelylocks

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frankfurter Buchmesse!
Wo soll ich anfangen...irgendwie hatte mich der Gedanke,dass es die letzte Veranstaltung dieser Art in diesem Jahr sein sollte schon tage vorher in Panik versetzt...und worüber macht ein geistreicher Mensch wie ich sich in solch einer schlimmen Kriesensituation die meisten Gedanken? Klamotten...
Ich hatte meine Pläne tausendmal umgeworfen,in meinem Zimmer das Schlachtfeld des jahrhunderts hinterlassen und tausend Kombinantionen ausprobiert,bis ich schließlich zu einer Lösung kam, morgens 10 Minuten vor der Anfahrt fertig im Flur stand,und von meiner Mutter der Satz kam, der in so einer Situation einfach nicht kommen darf..."Willst du DAS etwa anziehen?" "wieso @_@?" "ich mein ja,nur,der rock is zu kurz *dranrumzerr*" "was,ich hab shorts an O__o!" "trotzdem,das wissen die leute aber nicht,du wirst vergewaltigt!" "O__o"...somit war jegliche Selbstsicherheit dahin,ich musste nochmal in den Schrank springen und schließlich in Lumpen zur Buchmesse gehen *_* (wobei der Rock der gleiche blieb...Logik pur).

Trotzdem wurde es noch richtig Gut. Als wir an der Kasse standen, und ich mich gerade über die 10 Euro Eintritt beschwerte ("wucher,verbrecher,schweine,verschwörung...") kam doch Tatsächlich eine Frau auf uns zu, die uns spontan zwei freikarten schenkte O_o! Seit dem Glaube ich wieder an das Gute im Menschen, so einfach geht das.
Obwohl wir auf der BUCHmesse auch mal BÜCHER sehen wollten haben wir es aufgrund diverser Absatzschuhe mal wieder nur bis zur Comic- und Jugendabteilung geschafft. Allerdings gab es da reichlich HELIUM! Seit meiner letzten Helium-Eskapade in Erlangen hatte ich dieser teuflischen Substanz eigentlich abgeschworen, aber Judith hat mich dann wieder dazu verleitet. Es hat mich zwar etwas irritiert,dass mich Leute in frankfurt auf Diverse Dinge verwiesen hatten die ich damals angeblich unter Heliumeinfluss getan haben soll, daran erinnere ich mich aber nicht mehr (ist wohl auch besser so). Mir ist sogar der Text vom Chipmunks-Christmas-Song wieder eingefallen,den ich originalgetreu singen konnte :3.
Heute bin ich allerdings sehr traurig,weil mein letzter Helium-Ballon seit dem Nachmittag auf dem Boden liegt und nicht mehr fliegen kann...die vergänglichkeit irdischer Güter ist allgegenwärtig T_T.
Ausserdem habe ich noch Knut getroffen,der ist inzwischen recht groß geworden:

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



Wir hatten mal wieder herrliches Wetter,so gut dass es fast schon unheimlich war! Aber in Frankfurt ist eigentlich immer schönes Wetter...und ich liebe diese Fast-Großstadt-artigen Hochhäuser, die dann immer so toll blau schimmern.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Am Ende standen wir dann wieder auf dem Frankfurter Bahnhof und druckten unsere Verbindung am Automaten aus. Plötzlich tauchten wie aus dem Nichts zwei sich gegenseitig stützende,schwankende Drogenopfer auf,ein Pärchen um genau zu sein. Die Frau wankte auf mich zu,klammerte sich an mich,und starrte mich mit ihren Drogen-geweiteten Augen (ich habe noch nie SOLCHE Pupillen gesehen, ich frage mich wirklich was die alles in der Blutbahn hatte...vielleicht Helium?) an. Ich denk mir schon "Nein,ich hab kein Kleingeld..." als sie mit flehender Stimme jammert,und beinahe zu weinen beginnt : "Du kannst hier nicht so rumlaufen....du wirst vergewaltigt...bitte,mach das nicht....ich bin hier gestern fast umgebracht worden,siehst du...?" worauf sie auf einen kleinen Kratzer unter ihrem Drogen-Auge deutete, der mir sehr nach gegen-die-tür-gelaufen aussah . Ich habe mich noch für die freundliche Warnung bedankt, da waren sie schon weg, und der Kerl entschuldigte sich im Nächsten moment bei Annika,die zwei Meter weiter weg stand und garnicht wusste worum es ging...*_*
Und was soll ich sagen,trotz mehrfacher Warnungen lebe ich noch,bin tatsächlich NICHT vergewaltigt worden...habe nur etwas Muskelkater in den Armen und einen leicht kratzigen Hals vom Helium *__*;.

Aber ich habe wieder etwas gelernt...Auch beim zweiten Besuch auf der Buchmesse sind Absatzschuhe tatsächlich immernoch unbequem und unpraktisch, und ich unbelehrbar.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Xui,die den armen Kürt verprügelt,dabei will der doch nur die menschen glücklich machen ;_;...wann werden Handpuppen endlich gesellschaftlich akzeptiert?

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

15.10.07 15:03
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(16.10.07 09:46)
helium *__*

ich bin anscheinend doch etwas zu früh gegangen ;___;


Anna-Lisa / Ryuki / Website (16.10.07 22:27)
Jaja, die lieben Heliumballons XD
Aber du warst ja nicht die einzigste die gesündigt hat ^.-
Hab noch die Videos von euere Helium-Session und ein paar Bilder.
Meld dich einfach per Mail bei mir wenn ich sie dir schicken soll ^.-

*greetZ*


M / Website (17.10.07 03:44)
Helium und Gina, das sind Dinge die einfach zusammengehören. Erinnere mich immer noch ganz gut daran wie du in Erlangen da alleine am Heliumballonstand stands und dir das Zeug reingezogen hast und alleine Spaß damit hattest... war schon sehr amüsant und strange...


Ich glaube das wird dir gefallen, wenn nicht, dann nicht:
http://www.youtube.com/watch?v=X4zKAQvtz-c


tanuki (2.11.07 13:52)
Mh,ob ich die Vides wirklich sehen will...XD

Lüge! du warst doch die ganze zeit drinnen *__*;;.Ich war nicht allein,Ying war dabei und genauso peinlich wie ich ;_; (falls das keine Helium-Halluzination war XD).

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung