Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    pinkypeachykitschy

   
    numbprincess

   
    kibajuice

    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/ladylovelylocks

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weihnachtenweihnachtennweihnachten *_*......weihnachtenweihnachtenweihnachten.
Heute habe ich in Torschlusspanik unmengen von Weihnachtsschmuck gekauft. Denn er hat geglitzertund war reduziert,- dagegen bin ich machtlos @_@.


Photobucket

Langsam finde ich es wirklich unheimlich,dass mir dieser Film auch nach dem 10. Ansehen nicht zum Hals raushängt O_o.

23.12.07 01:01


So,jetzt da ich gerade aus meiner ersten Grippe für diesen Winter erwache kann ich nun endlich schreiben was ich seit Tagen will.... SCHAUT EUCH STARDUST AN o_______o!!!!!!! Ich bin wirklich seit Tagen absolut begeistert von diesem Film...ich habe in den letzten Jahren keinen Film gesehen der mir so extrem gut gefallen hat. Ich habe selten bei einem Film so viel gelacht und geweint *__*;. Er hat einfach alles, Einhörner,Hexen,Prinzessinen,Piraten,einen genialen Humor (Mir und Lisa hat der Kinobesuch so viele neue running-gags beschert...ständg fragen sich leute warum wir dauernd die faust ballen und "aaaarrr" rufen)...einfach alles eben. Ich würde Fast sagen der Film ist perfekt! Neil gaiman ist so ein Genie. Ja,ich mag sogar diesen Song zum von Take That O_o;.... Darum geht ins Kino,solange er noch läuft, man muss das einfach auf einer großen Kinoleinwand gesehen haben...ich bin froh mein letztes Geld dafür ausgegeben zu haben XD Übrigens gibt der Trailer irgendwie keinen so richtigen Eindruck von der Genialität dieses Films....Beim trailer denkt man "Mh,klingt interessant",und nach dem Film denkt man einfach nur "WOW O_O" ...hach,man muss es einfach selbst sehen. Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
9.11.07 23:59


Ja,der heiligste Feiertag im Jahr ist mal wieder vorbei und wurde wie immer anständig zelebriert. Der Kürbis wurde brutal ausgeweidet (mit den Handschuhen erinnerte das ganze irgendwie an diverse,eklige Tierarzt-Sendungen *_*...) und die Innereien fraß der Hund.


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Am Samstag ging es dann Zur Haunted City ( www.haunted-tent-city.com/ )auf der Airbase in Ramstein gefahren, wo wir mal wieder nur 3 Stunden in der Schlange standen,die bis Timbuktu reichte.Jetzt sind unsere zehen zwar leider erfroren und abgefault,aber das Opfer muss man eben in Kauf nehmen...wenigstens wurde nicht auf uns geschossen,und wir sind diesmal nicht der US-Militär-Polizei in die Arme gefahren *_*;.
Gott,und es war mal wieder so traumatisch X_X! Jede Menge Clowns,Kettensägen-Männer und andere schlimme Gestalten die einen verfolgen...Halloween ist immerwieder der Tag im Jahr, an dem sich zeigt wie schnell ich wegrennen und wie laut ich kreischen kann.


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Schlange,Schlange und kein Ende.


Mittwochs ging es dann zu einer dummen Party (es gab einfach NICHTS,aber auch GAR-NICHTS gescheites dieses Jahr an Events T_T),auf der wir dem leibhaftigen slash-kun begegneten und lernten dass es in sachen eklige Männer immer wieder eine Steigerung gibt, was wir aber mit dem Singen toller Lieder wie dem Planet Unicorn-Song verarbeiteten. Das beliebteste Kostüm bei den Damen war dieses Jahr wohl übrigens "Nutte" und bei den Herren "Proll". Ich selbst war auch -extrem originell- als Teufel unterwegs, was irgendwie niemand erkannt hat *_* (Naja,Rote Gestalten mir Hörnern auf dem Kopf sind ja auch schwer als teufel zu identifizieren...komischerweise kreischen die Leute bei nem schwarzen kleid aber alle gleich im Chor Satan)....zum Glück gibt es aushamsweise mal keine Fotos XD.
Und noch eine erfreuliche Nachricht: Mein CD-Player im Auto funktioniert endlich wieder T__T...jetzt kann ich endlich wieder weitere Strecken fahren ohne einzuschlafen.

Demnächst werden noch ein paar Fotos vom Kürbis folgen,die seinen langsamen Verwesungsprozess dokumentieren bis die Fensterbank endgültig versaut ist ...*_*
Zum schluß noch ein wunderbares,gesellschaftskritisches Kunstwerk,das ich geschaffen habe:
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

2.11.07 13:47


Ich wollte schon seit Wooochen endlich Fotos mit meinem grünen Kleid im Wald machen solange noch ein paar Blätter an den Bäumen sind . Aber bis jetzt kam ständig was dazwischen,oder das Wetter war schlecht. Und gestern haben wir es zum Glück endlich geschafft,da heute wiederliches weltuntergangs-wetter herrscht (ha-haa,und auf dem Oktoberfest in meinem Kaff werden alle nass,was bin ich da traurig *_*). Trotz meiner schrott-kamera und schlechtem Licht finde ich die Fotos wirklich gelungen...und eines Tages werde ich endlich eine richtige Kamera besitzen @.@... Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Mit Helga *_* Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket So,und wo ich schonmal dabei bin habe ich noch an meinen Wald-Fotos vom letzten Frühling rumgeschraubt. Einer der Hauptgründe (neben Faulheit) wieso ich noch hier wohne - die Landschaft ist einfach toll: Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
21.10.07 17:08


Frankfurter Buchmesse!
Wo soll ich anfangen...irgendwie hatte mich der Gedanke,dass es die letzte Veranstaltung dieser Art in diesem Jahr sein sollte schon tage vorher in Panik versetzt...und worüber macht ein geistreicher Mensch wie ich sich in solch einer schlimmen Kriesensituation die meisten Gedanken? Klamotten...
Ich hatte meine Pläne tausendmal umgeworfen,in meinem Zimmer das Schlachtfeld des jahrhunderts hinterlassen und tausend Kombinantionen ausprobiert,bis ich schließlich zu einer Lösung kam, morgens 10 Minuten vor der Anfahrt fertig im Flur stand,und von meiner Mutter der Satz kam, der in so einer Situation einfach nicht kommen darf..."Willst du DAS etwa anziehen?" "wieso @_@?" "ich mein ja,nur,der rock is zu kurz *dranrumzerr*" "was,ich hab shorts an O__o!" "trotzdem,das wissen die leute aber nicht,du wirst vergewaltigt!" "O__o"...somit war jegliche Selbstsicherheit dahin,ich musste nochmal in den Schrank springen und schließlich in Lumpen zur Buchmesse gehen *_* (wobei der Rock der gleiche blieb...Logik pur).

Trotzdem wurde es noch richtig Gut. Als wir an der Kasse standen, und ich mich gerade über die 10 Euro Eintritt beschwerte ("wucher,verbrecher,schweine,verschwörung...") kam doch Tatsächlich eine Frau auf uns zu, die uns spontan zwei freikarten schenkte O_o! Seit dem Glaube ich wieder an das Gute im Menschen, so einfach geht das.
Obwohl wir auf der BUCHmesse auch mal BÜCHER sehen wollten haben wir es aufgrund diverser Absatzschuhe mal wieder nur bis zur Comic- und Jugendabteilung geschafft. Allerdings gab es da reichlich HELIUM! Seit meiner letzten Helium-Eskapade in Erlangen hatte ich dieser teuflischen Substanz eigentlich abgeschworen, aber Judith hat mich dann wieder dazu verleitet. Es hat mich zwar etwas irritiert,dass mich Leute in frankfurt auf Diverse Dinge verwiesen hatten die ich damals angeblich unter Heliumeinfluss getan haben soll, daran erinnere ich mich aber nicht mehr (ist wohl auch besser so). Mir ist sogar der Text vom Chipmunks-Christmas-Song wieder eingefallen,den ich originalgetreu singen konnte :3.
Heute bin ich allerdings sehr traurig,weil mein letzter Helium-Ballon seit dem Nachmittag auf dem Boden liegt und nicht mehr fliegen kann...die vergänglichkeit irdischer Güter ist allgegenwärtig T_T.
Ausserdem habe ich noch Knut getroffen,der ist inzwischen recht groß geworden:

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



Wir hatten mal wieder herrliches Wetter,so gut dass es fast schon unheimlich war! Aber in Frankfurt ist eigentlich immer schönes Wetter...und ich liebe diese Fast-Großstadt-artigen Hochhäuser, die dann immer so toll blau schimmern.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Am Ende standen wir dann wieder auf dem Frankfurter Bahnhof und druckten unsere Verbindung am Automaten aus. Plötzlich tauchten wie aus dem Nichts zwei sich gegenseitig stützende,schwankende Drogenopfer auf,ein Pärchen um genau zu sein. Die Frau wankte auf mich zu,klammerte sich an mich,und starrte mich mit ihren Drogen-geweiteten Augen (ich habe noch nie SOLCHE Pupillen gesehen, ich frage mich wirklich was die alles in der Blutbahn hatte...vielleicht Helium?) an. Ich denk mir schon "Nein,ich hab kein Kleingeld..." als sie mit flehender Stimme jammert,und beinahe zu weinen beginnt : "Du kannst hier nicht so rumlaufen....du wirst vergewaltigt...bitte,mach das nicht....ich bin hier gestern fast umgebracht worden,siehst du...?" worauf sie auf einen kleinen Kratzer unter ihrem Drogen-Auge deutete, der mir sehr nach gegen-die-tür-gelaufen aussah . Ich habe mich noch für die freundliche Warnung bedankt, da waren sie schon weg, und der Kerl entschuldigte sich im Nächsten moment bei Annika,die zwei Meter weiter weg stand und garnicht wusste worum es ging...*_*
Und was soll ich sagen,trotz mehrfacher Warnungen lebe ich noch,bin tatsächlich NICHT vergewaltigt worden...habe nur etwas Muskelkater in den Armen und einen leicht kratzigen Hals vom Helium *__*;.

Aber ich habe wieder etwas gelernt...Auch beim zweiten Besuch auf der Buchmesse sind Absatzschuhe tatsächlich immernoch unbequem und unpraktisch, und ich unbelehrbar.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Xui,die den armen Kürt verprügelt,dabei will der doch nur die menschen glücklich machen ;_;...wann werden Handpuppen endlich gesellschaftlich akzeptiert?

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

15.10.07 15:03


Heute ist ein wunderschöner Tag...und ich liebe Youtube über alles T__T. Denn ich habe entdeckt,dass es dort gaaaanz viele Folgen von "Prinzessin Fantaghiro!",und das sogar auf deutsch gibt ;___;! Dass ich das noch erlebe...ich habe diese Serie SO geliebt und habe mir wahrscheinlich jede der tausend Wiederholungen im TV angesehen,bis sie plötzlich aufhörten es zu wiederholen (hätten sie die Wiederholungen mal besser verteilt und nicht jedes Jahr gezeigt liefen die heute noch >__<). Falls ich je wieder zu Geld kommen sollte werde ich mir endlich mal die DVD-Box zulegen,denn die ist ausnahmsweise mal wirklich günstig....allerdings schmeiße ich die DVD mit dem letzten Teil drauf weg,denn das Ende ist gelinde gesagt zum kotzen,und ich hätte es nur zu gern aus meinem Gedächtnis getilgt (irgendwann lasse ich mich deswegen mal hypnotisieren).





Wer sich genau bei Youtube ansieht wird auch noch die scheußliche Trickserie zu Fantaghiro finden...die ist so schlecht,dass ich mich ernsthaft frage wieso sie nie im deutschen Fernsehen lief...

Da kommen so viele erinnerungen wieder...z.b. wie wir uns immer darum gestritten haben,ob Tarabas oder Romualdo besser ist (dabei war das eindeutig Romualdo...der war psychisch gesund,irgendwie schwuler,und hatte im gegensatz zu Tarabas keine geheimratsecken oder Engstehende Augen,ha!).
Und das Pferd,das immer nur aus einem Mechanischen Kopf bestand...was besonders toll in der Szene war,als es bis zum Hals in Treibsand steckte T_T.

Diese Italenischen fantasy-Fime waren einfach das größte...Was ich auch SEHR gerne wieder mal sehen würde ist "Der Ring des Drachen". Wieso kommt das nicht mehr @_@??!!!
11.10.07 01:17


Jaja,das kommt mal wieder extrem verspätet...ich war mal wieder zu pseudo-beschäftigt um das eher zu posten @.@...:

So,die gute Nachricht zuerst : Mein Flugzeug ist nicht abgestürzt (naja,gut ist hier relativ,je nach Standpunkt).
Die Schlechte: Da das Flugzeug nicht abgestürzt ist musste ich zuhause doch noch das Kofferpack-Chaos beseitigen.

Bevor ich nach Berlin flog hatte ich mir einen wunderbaren Plan ausgedacht um bei meinem ersten Flug keine Panikattacke zu bekommen: Entspannungs-CD brenn...äh legal kaufen natürlich, kopfhörer rein, augen zu und beten. Und was sagen diese Mistkerle plötzlich während dem Flug durch? "Schalten sie jetzt bitte alle elektronischen geräte aus".
Da ich meine Flugangst sowieso unter mit dem Motto "bestenfalls stürzt es ab" überwinden konnte ließ ich meine Kopfhörer drin,den Discman (ja,ich bin der letzte mensch auf der Welt ohne mp3-Player, ich weiss) angeschaltet und die augen geschlossen. Und zu meiner Überraschung stürzte es nicht ab (allerdings gibt es da noch die Theorie dass es doch abgestürzt ist,ich tot bin, der Vorhof zur Hölle verdächtig wie berlin aussah und die Verdammnis an sich große Ähnlichkeit mit meiner Wohnung und dem Saarland in einer spätsommerlichen Hitzewelle hat...mh...).
Die einzigen erwähnenswerten Schäden die ich davongetragen habe waren die üblichen High Heels-Schmerzen (ich tue es immerwieder...mittlerweile bin ich zu dem Schluss gekommen,dass das mit den Schuhen wie mit dem Kinderkriegen ist...jedenfalls hat meine Mutter mir so erklärt als ich sie fragte warum sie nach dem einen Balg auch noch mich bekam : Man vergisst diese Höllenqualen die man 6 Stunden lang ausstehen musste und zieht die Schuhe trotz allem wieder an).
Jedenfalls war die Veranstaltung (ich weiss übrigens immernoch nicht wie sie nun offiziel heißt...tokyo dance night?Girugamesh Konzert?APF?) einfach nur toll,toll,toll. Wahnsinns Musik (ich habe Aural Vampire für mich entdeckt X3,vorher war ich nicht so angetan,aber das Konzert hat mich einfach überzeugt...eine Band die sogar mich Bewegungs-Gegner mal zum tanzen bringt muss schon wirklich gut sein ) ,schicke Leute,viel Raum zum sich-daneben-behnehmen und nicht zu letzt gratis Essen *-*.
Und ich durfte backstage (muahahaha).

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
"Wunderschöne" Werbung in der S-Bahn.

Und ausserdem bin ich dank diesem Abend nun wiedermal in einem tollen Teenie-Schundblatt zu sehen. Ich hätte diesem seltsamen Fotographen und seiner mh... saloppen ausdrucksweise gleich anmerken müßen,dass der kerl von der Axel Springer-Truppe ist. Aber was solls,das Bild ist klitzeklein und zum glück diesmal ohne Interview.

So,ansonsten habe ich mich natürlich wie immer mit der S-Bahn verfahren und bin SCHON WIEDER nicht ins Dunkin Donuts (oh heilige Donuts T____T) gekommen.
Ausserdem habe ich noch sehr schöne Fotos mit Gab gemacht, die uns sicher ein nettes plätzchen in einer netten,weichen Zelle einbringen könnten.


Und sollte ich es jemals fertig bringen meine Connichi-Bilder zu bearbeiten? Die zeit wird es zeigen...

8.10.07 23:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung